Miss Saigon: Das sollte doch scharf sein!

Heute ist Samstag, das Wetter draußen ist großartig, ich sitze im Büro und mir knurrt der Magen.

Diesmal gehe ich ins Miss Saigon in der Kurt-Schumacher-Straße (Haltestelle Steintor) und bestelle mir mit der Nummer A46a die „Ente Thailand-Art mit Curry in Kokosmilch, scharf“.

Ich muss es nicht erwähnen, oder? Das Essen hat die Schärfe eines Bounty-Schokoriegels. Ansonsten ist es ziemlich lecker. Und eine Cola ist für 7,50 Euro auch dabei.

20110820-134226.jpg

2 Gedanken zu „Miss Saigon: Das sollte doch scharf sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.